Komunale Gebäude

Klinikum Nürnberg Nord, Haus 17, Augenklinik
Heizung anrechenbare Kosten: 80.000 € LPH 1 – 8

Einbau einer Augenklinik mit OPs in das bestehende Gebäude Haus 17

Klinikum Nürnberg Nord, Haus 18, Einbau eines MRT
Heizung anrechenbare Kosten: 40.000 € LPH 1 – 8

Planug und Bauüberwachung der Heizuns- und Dampfversorgung für die RLT-Anlagen eines MRTs

Klinikum Nürnberg Nord, Umbau und Sanierung Haus 19
Heizung / Lüftung anrechenbare Kosten: 315.000 € LPH 1 – 8

Erneuerung der kompletten Heizungsanlage und Einbau von Lüftungsanlagen nach DIN 18017-3 in das Bestandsgebäude Haus 19

Klinikum Nürnberg Süd, Umbau Angiographie
Heizung / Kälte / Lüftung anrechenbare Kosten: 270.000 € LPH 1 – 8

Anpassung der Klimaanlage „Röntgendiagnostik“ für den Einbau eines zusätzlichen Angiographiegerätes mit Erneuerung des RLT-Gerätes bei laufendem Betrieb der Röntgendiagnostik und entsprechender provisorischen Luftversorgung

Klinikum Nürnberg Süd, Machbarkeitsstudie Erweiterung Röntgendiagnostik
(bei laufendem Betrieb)
Heizung / Kälte / Lüftung anrechenbare Kosten:1. 300.000 € LPH 1 + 2

Erstellen einer Machbarkeitsstudie zur Erweiterung der Röntgendiagnostik mit Untersuchung diverser Lösungsmöglichkeiten unter dme Aspekt des laufenden Betriebes zum Zeitpunkt des Umbaus bzw. der Erweiterung

Blutspendedienst Nürnberg, Erneuerung Kältetechnik
Kälte / Lüftung anrechenbare Kosten: 270.000 € LPH 1 – 8

Erneuerung der Kältetechnik im Bereich des Blutspendedienstes im Klinikum Nürnberg Nord bei laufendem Betrieb des Blutspendedienstes mit Tieftemperaturkälte

Klinikum Nürnberg Süd, Umbau und Erweiterung Zentralsterilisation
Heizung / Kälte / Lüftung anrechenbare Kosten:500.000 € LPH 1 - 8

Erneuerung unter Anpassung der Klimaanlage und der Kälteversorgung an neue Anforderungen der Hygiene- und Lastangaben bei laufendem Sterilisationsbetrieb sowie Anpassung der Heitungs- und Dampfversorgung, Montagen überwiegend nachts, bei engen Terminvorgaben

Klinikum Nürnberg Süd, Küche Cafeteria
Lüftung anrechenbare Kosten: 65.000 € LPH 1 – 8

Nachträglicher Einbau einer Be- und Entlüftungsanlage im Südklinikum Nürnberg für die Küche der Cafeteria (EG) mit Aufstellung des Gerätes in der Dachzentrale. Einbindung der Regelungstechnik in die Gebäudeleittechnik.

Klinikum Nürnberg Nord, Phys. Therapie
Lüftung anrechenbare Kosten: 85.000 € LPH 1 – 8

Erneuerung des Zu- und des Abluftgerätes samt Kanalteilen im Technikraum, Einbau eines Nachheizregisters für den Raum Therapiebecken wegen geforderter höherer Raumtemperatur als in anderen Räumen der Abteilung, Austausch der Luftdurchlässe für Zu- und Abluft zur wirksamen Raumdurchströmung bei gegebener Anordnung der Einbausituation.

Klinikum Nürnberg Nord, Erneuerung Wärmezentrale Y-Bau
Heizung anrechenbare Kosten: 330.000 € LPH 1 – 8

Bestandsaufnahme der vorhanden Heizkörper und Nachrechnung der Heizkörperleistungen bei neuen Systemtemperaturen, Nachrechnung des Rohrnetzes und Einbau von Strangregulierventilen (ca. 500 Stück), Demontage der kompletten Zentrale mit Verteilern, Sammlern, Pumpen und Ventilen sowie Rohren samt Dämmung, Neuauslegung der Heizkreise samt Heizkreispumpen als hocheffiziente Energiesparpumpen, neues Rohrnetz in der Zentrale, neue Regelung der einzelnen Heizkreise, GLT-fähig, neue Dämmung von Rohren und Verteiler/Sammler bei laufendem Betrieb der Anlage, Leistung 3,14 MW

Klinikum Nürnberg Nord, Erneuerung Lüftung Spülküche
Lüftung anrechenbare Kosten: 280.000 € LPH 1 –8

Nachrechnung des erforderlichen Volumenstromes bei vorhandenen Geräten (Spülmaschinen) nach VDI 2052, Einbau einer neuen Küchendecke (Teilbereich), Einbau einer zusätzlichen Teilklimanlage mit Anbindung ans Kaltwassernetz des Klinikums Nord, Abluftkanäle komplett aus Edelstahl wegen stark korrosionsfördernder Spülmittel

Klinikum Nürnberg Nord, Wasseraufbereitung Phys. Therapie
Heizung/Lüftung/Sanitär anrechenbare Kosten: 100.000 € LPH 1 – 8

Erneuerung der Wasseraufbereitung für das Bewegungsbecken in der Physikalischen Therapie des Nordklinikums mit Demontage der kompletten vorhanden Anlage und Neuinstallation von Rohrnetz, Pumpe, Wärmetauscher, Filter, Dosieranlagen (Chlorelektorlyse) sowie Einbau einer Be- und Entlüftung für den Technikraum

Klinikum Nürnberg Nord, Generalsanierung Y-Bau
Heizung anrechenbare Kosten: 2.300.000 € LPH 1 – 8

Neues Konzept für das Rohrnetz nach Änderung von einzelnen Räumen bzw. Nutzungsänderung durch andere Abteilungen des Klinikums mit Austausch des kompletten Rohrnetzes im Gebäude ab der Zentrale bis zu den Heizkörpern, mit Erneuerung der vorhanden Heizkörper (ca. 1200 Stück), Neuanbindung von raumlufttechnischen Anlagen im Untergeschoss und auf den Dächern,Erneuerung des Prozeßdampfnetzes im UG, Ergänzung und Erweiterung des Reindampfnetzes für Luftbefeuchtung von Klimaanlagen,

Klinikum Nürnberg Nord, Erneuerung der Kondensatsammlung
Heizung anrechenbare Kosten: 200.000 € LPH 1 – 8
Bestandsaufnahme des kompletten Dampf- und Kondensatnetzes im Klinikum Nürnberg Nord, Ermitteln der Verbrauchswerte Dampf und Massenströme Kondensat, Erneuerung der zentralen Kondensatsammlung bei laufendem Betrieb, mit Kondensatkühlung und Nutzung der Kondensatwärme für Trinkwassererwärmung, Fußbodenheizung und Beckenwasererwärmung samt Einbindung ins Heizungsnetz mittels Zortströmverteiler

Stadt Schwabach, Erweiterung Adam Kraft Gymnasium
Heizung, Lüftung, Sanitär, Küche anrechenbare Kosten: 360.000 € LPH 1 – 8

Erweiterung des AKG um Schulmensa, Aufenthaltsräume und Klassenzimmer für die Oberstufe, Einbindung der Heizung in die vorhanden Zentrale, Heizung mit Fußbodenheizung und Röhrenradiatoren, Be- und Entwässerung der Klassenzimmer und der Küche, Be- und Entlüftungsanlage für Küche und Speisesaal mit Option für Wärmerückgewinnung, Planung der Küchentechnik

Stadt Schwabach, Erneuerung Heizzentrale Adam Kraft Gymnasium
Heizung anrechenbare Kosten: 62.000 € LPH 1 – 8

Erneuerung der Heizzentrale mit Austausch eines von zwei vorhandenen Heizkesseln als Gasbrennwertkessel, Neuaufbau des Verteilers,

---> nach oben